JETZT – Lebendig-Sein

Lebendigkeit ist nur im Moment möglich.

Bist du in der Vergangenheit – bist du nicht im JETZT.

Bist du in der Zukunft – bist du nicht im JETZT.

 

Wir Menschen sind Meister im „Nicht- Da-Sein“:-) Das können wir sehr gut, unsere Aufgabe ist es das Präsent-Sein zu lernen.

Wie das GEHT?  Ich werde einige Möglichkeiten aufschreiben. Wie bei allem, bist du aufgerufen zu TUN 🙂

Eine sehr nette News Abonnentin schrieb mir, dass sie gar nicht hinterher komme mit den Übungen. Das wird bei einigen Abonnenten so sein:-) Mein Tipp dazu – lies die Texte und mache die Übungen weiter, die dir gerade jetzt gut tun. Wenn du mit den 84 Tipps um deinen Weg zu finden und zu staunen beschäftigt bist – mache weiter und genieße DICH 🙂

Jwala Gamper
„Ich bin eine Meisterin, die übt.“

Jetzt sind wir genau beim Thema:

Wichtig ist, dass du übst und etwas für dich machst, was immer das ist. Durch das TUN verändert sich etwas in deinem Leben. Es verändert nichts, wenn Mann/ Frau  etwas auf mentaler Ebene „weiß“ – der Kopf sagt ganz schnell: „Weiß ich ja eh schon.“ Jedoch genau diese Haltung führt zu keiner Veränderung.

Im TUN sind wir im JETZT – beim Singen, Malen, Kochen, Wasserpfützen hüpfen, lächeln, beim in den Himmel schauen oder beim im Regen spazieren gehen ist es kaum möglich nicht im Moment zu sein. Immer wenn wir an etwas Freude haben sind wir präsent.

Wenn ich in der Zukunft schwelge und mir ausmale wie es sein wird, wenn……. bin ich nicht im JETZT und daher nicht in der Lage die Schritte in diese Richtung zu setzen.

Wenn ich in der Vergangenheit verweile, ob im Leid oder in der süßen Erinnerung, bin ich nicht im JETZT und daher nicht in dieser Zeit. Manche Leute verbringen die meiste Zeit ihres Lebens in einem von den oben beschriebenen Zuständen.

Was sind mögliche Übungen um immer mehr im JETZT zu sein:

1. Such dir Verbündete

Zu zweit oder mehrt ist alles einfacher. Sag einer Freundin was du vor hast. Erzähle ihr von deinen Erfahrungen.

2. Fasse einen Entschluss, der für dich gut machbar ist.

Es ist zum Scheitern verurteilt, wenn du beschließt täglich 1 Stunde Yoga zu machen, wenn du bis jetzt kein Yoga praktiziertest usw….

3. Übe jeden Tag – egal was passiert

Immer wenn wir etwas beschließen überprüft uns „das Leben“ ob wir auch sicher sind, das zu wollen was wir beschlossen haben. Bekräftige deinen Entschluss indem du dich für dich entscheidest und deinem Entschluss und damit dir treu bleibst.

4. Übungsvorschläge

LANGSAM

Mache Dinge die du normalerweise schnell machst langsam. Wenn du in Stress gelangst, sage das Wort: „LANGSAM“ wie ein Matra vor dich hin. Gehe täglich eine gewisse Strecke LANGSAM. Mache dir dazu eine Erinnerung am Handy. Nimm dir die Anzahl der Übungstage vor z.B. 7 Tage die LANGSAM – Übung zu machen.

WAHRNEHMEN:

Rieche den Sommer

Höre dein Leben

Lass den Geruch und den Geschmack eines Essens dich erfüllen.

Lass dich berühren vom Wind, von der Sonne

Fühle das Mondlicht auf deiner Haut

Gehe spazieren mit dem Vorsatz, dich durch die Natur erfüllen zu lassen.
Nimm wahr, was in deinem Körper passiert.
Bist du in der Lage die Natur wahr zu nehmen?
Wie kommen die Blumen bei dir an?
Gibt es momentan etwas, ausser dem Auge, das wahrnimmt?

Lehne dich an einem Baum und lass dich berühren, dich stützen, gib dein Gewicht ab an den Baum.

Erkenntnis:

Wer WAHRNEHMEN kann, kann auch ANNEHMEN.

INNE HALTEN:

Halte jede Stunde 3 bis 5 Minuten inne. Mache dies indem du die Aufmerksamkeit auf deinen Atem richtest. Atme bewusst in die Erde aus, indem du den Atem über deine Fußsohlen in die Erde lenkst. Nimm am Ende des Tages die Veränderung wahr. Wie war dein Tag, was war anders. Wie fühlst du dich am Ende des Tages?

5. Schreibe deine Erkenntnisse auf oder zeichne sie:

Die Erkenntnisse sind dazu da erkannt zu werden:-) Durch das Schreiben oder Zeichnen bekommen sie eine größere Bedeutung. Sie sind im Bewusstsein. Sie sind auf der Welt 🙂

6. GRATIS GEH Meditation für „Mehr Vertrauen in dich und deinen Weg“

Trage dich unten für Updates ein – auch wenn du den Newsletter schon erhältst – als Geschenk kannst du die GRATIS GEH Meditation downloaden – du wirst automatisch zu der Seite weitergeleitet. GEHEN ist eine wunderbare Wahrnehmungsübung – den Moment wahrnehmen ist im JETZT-Sein.

Ich wünsche dir tolle präsente Momente – ein erkenntnisreiches Üben und vor allem

viel Freude am TUN ???? mit dir „übend“ Regina

 

ps: es gibt noch 4 Plätze für das  21Tage Online Retreat  – eine gute Übungsmöglichkeit dich im GEHEN und SEIN wahrzunehmen:-)

JETZT ..... lebst du:-)

 

Wenn dich die Übungen anregen, freue ich mich, wenn du den Artikel teilst und weiterleitest:-) DANKE dafür❤️ Regina

Danke, dass du den Artikel zu Ende gelesen hast. Großartig!

geh-meditation-mp3

Trage dich hier ein und bekomme regelmäßige Angebote nur für Abonnenten und
deine GRATIS GEH Meditation!

 

Deine Daten sind bei mir absolut sicher. 100% kein Spam.

2 Kommentare, sei der nächste!

  1. Liebe Regina!
    Danke für Deine Anregungen – sie tun so gut und erinnern mich immer wieder in so sanfter Weise, das Leben zu riechen, zu hören, zu schmecken, ganz bewusst daran teilzunehmen – am Leben und nicht an einer Illusion, die mir mein Verstand vorgaukelt; wie viele Überraschungen es zu entdecken gibt, welche Vielfalt, wie viel Neues und die Erkenntnis wie großartig und einzigartig das Leben in seiner Weisheit funktioniert, wie sehr es uns liebt, wie unendlich weise und liebevoll es auf uns achtet, uns schützt und lenkt, uns erfahren lässt und uns immer und immer wieder bedingungslos liebt, wie es unaufhörlich damit beschäftigt ist uns glücklich zu machen, wenn wir nur mit ihm mitfließen, uns hingeben, damit wir in unserer Einzigartigkeit gelebt werden können, uns und das Leben genießen können – wie dankbar bin ich hier zu sein – JETZT zu sein ohne wenn und aber – GANZ zu sein – FREUDVOLL zu sein – GLÜCKLICH zu sein – JETZT und immer wieder JETZT ich umarme Dich ganz fest meine Liebe von Herzen Sylvia

    1. Liebe Sylvia
      danke für deine wunderschönen und poetischen Worte. Diese geben wunderschön wieder, welche Faszination das JETZT in unserem Leben ausmacht 🙂 Bis bald einmal und von herzen alles Liebe und Grüße in dein wunderschönes Atelier:-)
      Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*