Reset des Egos

„Wenn das Ego darüber jammert was es verloren hat, dann erfreut sich der Geist daran, was er gefunden hat.“ Aus einem Vortrag von Eckhart Tolle

Reset des Egos – so nennt die bekannte Astrologin Silke Schäfer das Jahr 2018.

  • Was ist das Ego?
  • Wie entkomme ich ihm?
  • Wer bin ich ohne dem Ego?

Die Fragen sind berechtigt, denn wie sollen wir ohne unsere Identifizierung mit unserer Lebensgeschichte leben?

Doch genau darum geht es!
Lass die Geschichte über dich los!
Und lebe!

Ich bestätige hier aus vollstem Herzen Aussagen von Pascal Voggenhuber:
Viele Menschen bearbeiten ein Thema ewig, statt den Entwicklungsschritt zu gehen. Ich weiß, dass es nicht einfach ist. Doch ich behaupte, es ist einfacher den Schritt zu gehen, als ein Leben lang in der gleichen Thematik aufzuarbeiten. Viele Menschen pilgern von einem Heiler zum nächsten, von der Aufstellung zur Astrologin und weiter zur Energetikerin, doch die Antworten ändern das Problem nicht.

Ein fiktives Beispiel zur Veranschaulichung:
Wenn eine Frau unter Verlustängsten leidet, wird sie mit dieser Thematik schon oft konfrontiert worden sein. Sie kann jetzt ewig an ihrer Verlustangst „arbeiten“ und sie kann diese auch in alten Leben bearbeiten. Doch sie wird mit jedem weiteren Verlust dazu aufgefordert in ihr Wachstum zu gehen und neu mit dem Thema umzugehen.
Dies wäre:

  • Aufhören zu kontrollieren,
  • Vertrauen in die Menschen und das Leben zu entwickeln
  • den Sinn hinter dem Verlust erkennen (dauert oft Jahre)
  • sich dem Leben hingeben
  • sich dem Fluss des Lebens hingeben
  • Hingabe im Allgemeinen
  • Dankbar annehmen was ist – Annahme.

Dies zu tun, wäre ein Loslassen des Egos.


Denn dann müsste die Frau alle Schuldzuweisungen, die ihr Leben ausmachen, aufgeben. Sie müsste Verantwortung für ihr Leben übernehmen. Sie kann beginnen nach ihrer Erfüllung und ihrer Bestimmung zu suchen. Sie kann Fülle finden und der Verlust und die Angst sind Schnee von gestern:-)

Ich freue mich auf diese ungeahnten Möglichkeiten im Jahr 2018 – wir sind frei in Richtung des Potentials zu gehen.Wir sind dazu geboren um unsere Bestimmung zu leben!

Ich freue mich, dass GEH DICH FREI ein wunderbares Instrument ist um die Bestimmung – das Potential oder die Berufung zu GEHEN.

Dazu wird es 2018 Reisen nach Chartres, nach Südfrankreich und nach Duino/ Triest geben.

2018 gibt es GEH DICH FREI auch in der Schweiz – Termine und Ausbildungen in der Schweiz findest du HIER.

GEH DICH FREI Workshop und Ausbildung  in Linz und Bad Fischau.

Linz im Hotel am Domplatz am 2.3. (nur für AusbildungsteilnehmerInnen)
und am 3.3.2018  von 10 Uhr bis 18 Uhr

Bad Fischau in der Körper-Seelen-Balance am  10.4.2018  von 13 Uhr bis 19 Uhr
Erlebnisabend – Mache 2018 zu deinem jahr – am 6.3.2018 in Bad Fischau

 

GEH DICH FREI  – REISEN 2018 :
Ich freue mich ungemein auf die Reisen zu besonderen Kraftplätzen und auf Kooperationen mit GEH DICH FREI. Bitte rasch anmelden und dabei sein:-)
Reise nach Südfrankreich – Auf den Spuren von Maria Magdalena
30. April bis 6. Mai 2018

Magische Sommersonnenwende in Chartres
19. bis 23. Juni 2018

GEH DICH FREI Urlaub & Yoga & Meditation und Meer – nach Duino / Triest
16. bis 22. September 2018

 

 

Danke, dass du den Artikel zu Ende gelesen hast. Großartig!

geh-meditation-mp3

Trage dich hier ein und bekomme regelmäßige Angebote nur für Abonnenten und
deine GRATIS GEH Meditation!

 

Deine Daten sind bei mir absolut sicher. 100% kein Spam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*