Mitgefühl ist absolut essenziell……

„Mitgefühl ist absolut essenziell – wie Sauerstoff.“
Erzbischof Desmond Tutu, erhielt 1984 den Friedensnobelpreis für den Kampf gegen die Apartheid.

DIE EMPATHIE WIRD DAS ENTSCHEIDENDE FÜR DAS ÜBERLEBEN DER MENSCHHEIT SEIN, ALLES ANDERE KÖNNEN COMPUTER JA SCHON BESSER ALS WIR.
Stephen Hawking, englischer Physiker und Astrophysiker .

Diese Aussagen sprechen mich sehr an und ich fühle deren Wahrheit. Im Gehen d.h. für mich im Anwenden der Methode GEH DICH FREI durfte ich unglaublich vielfältige emphatische Erfahrungen machen.

Diese Erfahrungen veränderten meine Haltung zu vielen Dingen in meiner Umgebung. Ich urteilte immer weniger, ich hörte auf Dinge besser zu wissen …. ich wurde demütiger. Ich will nicht von mir behaupten, dass ich urteilsfrei bin. Jedoch bin ich sehr offen dafür wie Menschen ihr Leben leben.

Ich bin neugierig geworden, dies ist ein Resultat der Empathie.

Ich habe im Gehen erlebt wie es ist wenn man:

  • in sich gefangen ist
  • in seiner kleinen Welt lebt und nicht über den Tellerrand hinaus sehen „kann“
  • gegen eine Wand läuft
  • aus der eigenen Trauer nicht raus kommt
  • sich selbst gar nicht versteht
  • das Leben in einer Endlosschleife lebt
  • ständig in der Vergangenheit lebt
  • Panikataken hat
  • grundlos Ängste hat
  • Verlustängste hat
  • ein Mangeldenken hat
  • von vergangenen Leben eingeholt wird
    usw…..

Genauso erlebte ich das Gegenteil wie:

  • grenzenlose Freiheit
  • Glückseligkeit
  • Liebe
  • Vertrauen
  • Verbundenheit
  • Lachen
  • Eins Sein
  • Lebendigkeit
  • Freude
  • Frieden
  • Größe….
    usw

Für beide Extreme bin ich unendlich dankbar.

Das Spannende ist jedoch, dass die emphatische Erfahrung im Gehen reicht um die eigenen Sichtweisen nachhaltig zu verändern. Das rasche Urteilen hört von selber auf.

Der Dalai Lama schreib ein Buch mit dem Titel: Empathie – es fängt bei dir an und kann die Welt verändern. Er meint: Nur die Kunst des Mitgefühls kann uns aus der tödlichen Falle des Egoismus befreien. Wenn wir mit einem offenen Herzen, mit Ruhe und Geduld den Anderen gelten lassen, wenn wir ihm voller Mitgefühl und Respekt begegnen, können wir Einigkeit und Harmonie erlangen.

Welch unglaublicher Reichtum die empathische Erfahrung ist, begreife ich immer mehr.

Das GEHEN ist für mich ein wunderbarer Beitrag um die Welt zu einem etwas besseren Ort zu machen.

In Dankbarkeit weiter GEHEND und immer offen werdender sende ich liebe Grüße aus der Toskana…..
von Herzen Regina

ÜBUNG:

Um auch dir die Möglichkeit zu geben in die Magie des GEHENS einzutauchen, empfehle ich dir meine GRATIS GEH Meditation.

Gehe auf meine Blogseite zum Download der GRATIS GEH Meditation für mehr Vertrauen in dich und deinen Weg.

Erfahre dich und die Qualität deines Vertrauens im GEHEN.

BUCHTIPP:

„Das Buch der Freude.“ Dalai Lama & Desmond Tutu – Zwei enge Freunde, beide Friedensnobelpreisträger und spirituelle Führer sprechen über das was wirklich zählt im Leben.

GEH DICH FREI Workshop und Ausbildung  in Linz und Bad Fischau.

Linz im Hotel am Domplatz am 30.9.2017  von 10 Uhr bis 18 Uhr
Bad Fischau in der Körper-Seelen-Balance am 3.10.2017 von 13 Uhr bis 19 Uhr

Danke, dass du den Artikel zu Ende gelesen hast. Großartig!

geh-meditation-mp3

Trage dich hier ein und bekomme regelmäßige Angebote nur für Abonnenten und
deine GRATIS GEH Meditation!

 

Deine Daten sind bei mir absolut sicher. 100% kein Spam.

4 Kommentare, sei der nächste!

  1. Ich danke Dir, liebe Regina. Ich besitze Deine Gehmedi ja schon einige Zeit und bin sie erst vor ein paar Tagen wieder gegangen. Und es ist jedesmal eine neue Erfahrung, die mir seeehr gut tut.

    LG
    Robert

  2. Liebe Regina,

    danke für Deinen berührenden Blogbeitrag. Als ich meine Abschlussarbeit meiner CoachingAusbildung zum Thema körperorientierter Ansätze im Coaching geschrieben habe, bin ich auf das Buch „Selbstmitgefühl – wie wir uns mit unseren Schwächen versöhnen und uns selbst der beste Freund werden“ von Kristin Neff gestoßen.

    Es hat für mich auch etwas zu tun, Empathie für sich selbst zu erlauben und zu leben. Geh Dich frei oder Walking ist hier ein äußerst hilfreiches Tool aus meiner Sicht und unterstützt die Entwicklung der Empathie für sich selbst und für andere.

    Sei herzlichst gegrüßt in das schöne Italien! Bis bald in Österreich!

    Angela

    1. Liebe Angela
      danke für den Buchtipp 🙂 Ja ich finde auch dass das GEHEN oder Walking ein „Empathie Training“ ist 🙂
      Bis bald in Österreich 🙂 von Herzen Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*